Versorgungssicherheit steht an erster Stelle

Im Gespräch sind mehrere Alternativen, mit denen die derzeit in Frage gestellte Versorgung mit Mineralölprodukten und Erdgas kompensiert werden könnte. Die Bundesregierung setzt dabei auf einen beschleunigten Umstieg auf klimaneutrale Energien. Doch die Anlagen zur Nutzung von Wind- und Sonnenkraft müssen erst noch gebaut, Wärmepumpen sowie PV- oder Solaranlagen installiert werden.

Dafür sind nicht nur erhebliche Investitionen erforderlich, sondern auch zusätzliche Fachkräfte an Monteuren und Elektrikern, notwendige Rohstoffe und Komponenten. Aktuell aber mangelt es in allen Bereichen. Von jetzt auf gleich lassen sich also fossile Brennstoffe nicht so einfach ersetzen.

Haben sich in der Vergangenheit viele Verbraucher dazu entschlossen den Öl-Kessel samt Tankanlage durch eine Wärmepumpe oder eine Erdgastherme zu ersetzen, findet aktuell ein Umdenken statt.

So sehen es offenbar immer mehr Verbraucher in der Region als eine vernünftige Option an, sich einen eigenen sicheren Energievorrat anzulegen. Dementsprechend häufen sich bei unserem Schwesterunternehmen BTD GmbH die Anfragen, stillgelegte Tankanlagen wieder reaktivieren zu wollen oder zumindest die Demontage auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Tragen auch Sie sich mit dem Gedanken, Ihre Tankanlage zu erneuern oder ersetzen zu wollen?

Dann sprechen Sie gerne mit unserem eigenen Fachbetrieb. Die BTD GmbH ist Ihr Spezialist rund um das Thema Tankreinigung, Tankanlagenbau und Tankdemontage.

Ulrich Meisel
Tel.: 09281/899-314

E-Mail: ulrich.meiselNO SPAM SPAN!@btd-tank-umwelt.de